Die Aldea-Orga macht schöne Cons mit viel Plot und Landeshintergrund. Wir waren bisher zwei Mal mit einer lievischen Truppe da und haben sehr gute Erfahrungen gemacht. Das Land wird von mächtigen "Göttern" beherrscht, welche die Bevölkerung hart unterdrücken und Magie verboten haben - und auch echt nicht zimperlich mit Magiern und anderen Störenfrieden umgehen. Die SCs haben bisher die Rebellen - äh, Freiheitskämpfer unterstützt und einen Landstrich befreit.

Die Aldea-Orga bemüht sich, Neuerungen ins Larp zu bringen und ermutigt z.B. Plotpatenschaften (Spieler machen Plot für andere Spieler). Es gibt immer einen Dungeon und zumindest als wir da waren hatte der auch nette Fallen und Technikspielereien. Normalerweise wird bis Sonntags Mittags gespielt (Achtung, das ist auf dem aktuellen Con leider anders!) und bis dahin läuft auch der Plot. Danach gibt es ein gemeinsames Abschlussessen. Schönes Beisammensein, hat immer viel Spaß gemacht.

Auf dem Aldea 1 und 2 waren wir mit einer kleinen lievischen Truppe. Auf dem aktuellen Con sind bisher Andi und ich angemeldet. Wir freuen uns über weitere nette Mitreisende!

Fun Fact: Zwei der Hauptorgas sind Spieler vom AB 12^^

http://www.aldea.epulum-larp.de/ (HP des Vereins)

Diskussionen

Zugriff Titel Erstellt Antworten Letzte
Öffentlich Aldea IV - Auf Kelgars Spuren Leonora
2018-07-20
7 Leonora
vor 10 Monate