Bild des Benutzers Leonora
Gespeichert von Leonora am 20. Juli 2018 - 12:09
(letzte Aktualisierung: 15. Dezember 2019 - 21:15)

Das ist das aktuelle Con der Aldea-Orga. Es gibt noch nicht viele IT-Infos, aber so, wie es aussieht, werden wir versuchen, den entführten Rebellenanführer zu retten.

Andi und ich sind als SCs angemeldet. Wenn ihr auch kommen möchtet, gebt Andi und/oder mich als Freunde an. Plätze werden nämlich zuerst an Stammspieler + Freunde vergeben.

Das Con findet vom 03.05.-05.05. in Burg Husen (Dortmund) statt.

Link:
https://larpgate.com/convention/aldea-iv-auf-kelgars-spuren (Anmeldung)
http://www.aldea.epulum-larp.de/ (HP des Vereins)

Kommentare

Bild des Benutzers Mirca

Ich hab mir das gut angeschaut und will da gerne mit. Ich melde mich die Tage an (die hälfte der Spieler-Plätze (21/40) ist ja scheinbar schon mit Stammspielern weg). Auch wenn ich mal wieder nicht weiß, wie es nächstes Jahr aussieht, weiß ich zumindest, dass ich das Larpen nicht an den Nagel hänge ^^'

75€ Plus nochmal optionale Vollverpflegung (Betrag?) ist für einen Zeltcon recht happig, wobei da erwähnt werden muss, dass damit die NSC sehr krass subventioniert werden. Die haben nämlich als nur nen Beitrag von 20 €.

Bild des Benutzers Steffen

Vollverpflegung kostet laut LARP-Gate worüber man sich anmelden kann 25,- €.

Bild des Benutzers Mirca

Wo zur Hölle hast du ...ah.. bei der Anmeldung erst -.-'
100 Euro für nen vollverpflegten 3-Tage Zeltcon als Spieler, für NSC dann 45, mit gemeinsamen Essen am Sonntag.
Ich schlaf da noch ne Nacht drüber als was ich mich anmelde.

Bild des Benutzers Steffen

Ich habe mich als Spieler (Selbstverpfleger) angemeldet und bin gespannt, was mich erwartet. Spielerplätze gibt es noch 13 Stück, interne Vergabe läuft noch bis zum 19.9.

Bild des Benutzers Digioso

Die anderen Aldea-Cons waren auf jeden Fall ziemlich cool und die fahren da auch ziemlich krasse Dungeons usw. auf.

Bild des Benutzers Steffen

Es war aufjedenfall ein lohenender Con. Sollte es einen weiteren in der Con-Reihe geben wäre ich dabei.

Im Vorfeld leider eine nicht optimale Kommunikation (Plotpatenschaft, Infos im Vorfeld recht spät was bei Zeltcon etwas blöd ist), sowie leider einige widersprüche / ungenauigkeiten soweit Telling notwendig war (wenn man halt nich den Burghof komplett mit selbstgebastelten Pallisaden einzäunen will :P). Ansonsten einige schöne und Gute Sachen.

Wenn auch diesmal kein Dungeon, so doch ein cooler geheimer Durchschlupf in die Burg, viele Rätsel und einiges zu kämpfen.
Und eine Tasche im Forschungsraum der Priesterin, die jede Menge Schriftstücke aus Talon enthielt, einschließlich dem "Tagebuch eines Schwarzmagiers". Da haben wir IT und OT erstmal verdutzt geschaut :).

Dazu einige bekannte Gesichter unter den NSC und SC wiedergetroffen, z.B. einige Morkaner die als NSC dort waren.

Bleibt mir nur noch zu sagen: "Wo ist meine Stimme hin?"

Bild des Benutzers Leonora

Ich habe tatsächlich auch mal wieder eine Conkritik geschrieben: https://www.digioso.com/forum/viewtopic.php?f=86&t=1711&sid=75dd621654e56aeee962e3843a1d1a68